Hermens GmbHUnsere Leistungen

Dienstleistung Kanal

Im Laufe der Jahre wachsen die Abwasserrohre durch Fremdstoffe zu. Auch das Alter der Rohre trägt dazu bei, dass diese irgendwann verstopfen. Diese Rohrverstopfungen können dann zu Überschwemmungen oder Rückstau führen. Schadensbilder wie Wurzeleinwuchs, Scherbenbildung und horizontale bzw. vertikale Versätze in dem Kanalnetz sind keine Seltenheit. Standsicherheit und Werterhalt sind gute Gründe das Kanalnetz in einem einwandfreien Zustand zu erhalten. Bei der Unterhaltung eines Abwassernetzes sind alle Betreiber verpflichtet einen ordnungsgemäßen Zustand des Kanalnetzes nachzuweisen oder gegebenenfalls wiederherzustellen.

Rohrreinigung

Urinstein, Öle, Fette, Steine, Farbe, Beton oder Fremdgegenstände setzen das Rohr zu. Im Gebäude (Spüle, Dusche, Urinal, WC oder Bodenabläufe) werden die Rohre mit einer Motorspirale (mechanische Reinigung), sowie mit passenden Fräsaufsätzen gereinigt. Je nach Verstopfungsart wird die Leitung aufgebohrt, ausgeschleudert oder in Kombination gereinigt. Unsere Spiralen gehen von DN 40 mm -> 150 mm Rohre.

In der Hausanschlussleitung, Grundleitung, sowie auch Nebenleitungen können sich Wurzelwerk, harte Ablagerungen oder Steine und Sand befinden. Mit dem Spülfahrzeug (hydraulische Reinigung), sowie passenden Rotationsdüsen, hydraulischen Kettenschleudern, Zugdüsen oder mehreren Vorstrahldüsen können diese Art von Verstopfungen gezielt und schnell beseitigt werden. Die Rohre werden dabei nicht beschädigt, da der Düsenstrahl flach ist, sodass die Kraft auf die Verschmutzung gerichtet ist.

Kurzum: Unser Fachpersonal beseitigt jede Art von Verstopfungen im Sanitär- und Küchenbereich, sowie in Grund- und Regenleitungen fachgerecht, schnell und selbstverständlich sauber.

Kanalreinigung

Im Vorfeld zur TV-Inspektion ist eine Reinigung des Kanalnetzes erforderlich. Sie ermöglicht erst den einwandfreien Blick auf den Zustand bzw. evtl. Schäden eines Kanalnetzes. Ebenso muss bei einem Aufstau von Abwässern im Kanal, eine Kanalreinigung zur Beseitigung von Verstopfungen durchgeführt werden. Auch in diesem Bereich werden Spezialfahrzeuge eingesetzt, die durch erfahrenes Personal bedient werden.

Kanalinspektion und Dichtheitsprüfungen

Eine TV-Inspektion des Rohr- & Kanalnetzes und deren Bestandteile wie z.B. Schächte zeigt unter anderem Hinweise auf evtl. Schäden oder Störungen auf. Hierunter zählen unter anderem Verstopfungen der Abwasserleitungen, Wetterereignisse oder gesetzliche Vorgaben, die den Betreiber verpflichten eine TV-Inspektion durchzuführen.
Mit unseren Spezialkameras können wir Rohrleitungen von DN 50 mm bis über DN 1000 (Sammelkanal unter der Straße) oder größer untersucht werden. Je nach Anwendung werden die Kameras von Hand geschoben oder mit der automatischen Vorschubeinrichtung ins Rohrnetzt eingebracht. Für größere Dimensionen werden selbstfahrende Kamerasysteme in das zu untersuchende Rohr gefahren. Durch hochauflösende Bilder/Videos können Schäden schnell und deutlich lokalisiert werden. Mit passender Software werden Haltungsberichte erstellt, um den Rohrverlauf nachvollziehen zu können. So können ganze Grundstücke untersucht, vermessen und eine detaillierte Zustandserfassung angefertigt werden.

Schadhafte Stellen können mittels Ortungsgerät tiefengenau, sowie auch die Leitungsrichtung geortet werden, um Grabungen punktgenau vornehmen zu können. Eine ständige Erweiterung des technischen Equipments in Verbindung mit geschultem und weitergebildetem Personal ist erforderlich, um den ständig steigenden technischen Anforderungen gerecht zu werden. Diese Leistungen bietet die Kanal- & Umwelt Service Hermens GmbH seit Jahren erfolgreich auf dem Markt an. Der Kundenstamm besteht aus privaten Haushalten, Kommunen bis hin zu gewerblichen Kunden.

Kanalsanierung

Sollten in Ihrem Abwassersystem Schäden auftreten, so helfen wir Ihnen gerne weiter.

Eine Vielzahl an Reparatur- bzw. Sanierungsverfahren ermöglicht eine grabenlose Wiederherstellung dieses Zustandes. Hierunter zählen unter anderem Kurzliner oder auch die verschiedensten Arten von Schlauchverfahren. Jeder Schaden, der durch eine TV-Inspektion erfasst wurde, wird nach den allgemein anerkannten Regeln der Technik behoben. Aufgrund der Vielzahl an möglichen Reparatur- und Sanierungsverfahren in Verbindung mit einer evtl. Erneuerung muss jeder Schaden separat betrachtet und beurteilt werden, unsere Ingenieure beurteilen die Schäden und erstellen für Sie komplette Sanierungskonzepte.

Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, verfügen wir über umfangreiches Spezialequipment und ausgebildetem Personal.

Service Abscheideranlagen

Abscheideranlagen unterliegen aufgrund eines erhöhten umweltrelevanten Gefährdungspotentials einer behördlichen Genehmigung. Der Betrieb solcher Anlagen hat gesetzliche Regularien und diverse Normungen zu beachten. Hierunter zählt unter anderem die DIN-Norm 1999-100. In dieser DIN 1999-100 sind die Pflichten für die Betreiber beschrieben. Diese sind unter anderem:

Durch regelmäßige Kontrollen und Generalinspektionen können evtl. Schäden, wie z.B. Risse oder Beschädigungen der Beschichtung frühzeitig festgestellt werden. Mit unserem fachkundigen Personal bieten wir Ihnen alle notwendigen Leistungen die für die Überprüfung, Instandsetzung und Sanierung von Abscheideranlagen notwendig sind, an.

Wasserhochdruck Arbeiten

Als Wasserhochdruckstrahlen bezeichnet man die Anwendung von Geräten mit einer Arbeitsleistung von 500 bis zu ca. 1000 bar. Die Verwendung leistungsstärkerer Geräte mit 1000 – 3000 bar wird dagegen als Wasserstrahlen bezeichnet.

Ziel des Wasserhochdruckstrahlens ist es, (hartnäckige) Verschmutzungen auf Gegenständen wie z.B. auf Böden, Wänden oder Fahrzeugen zu beseitigen. Ebenso kann Wasserhochdruckstrahlen zum Trennen von Materialien, wie z.B. zur Entrindung von Gehölz oder zur Entfernung von Beschichtungen, Altanstrichen, usw. eingesetzt werden. Auch zum Aufrauen von Oberflächen wird häufig auf das Wasserhochdruckstrahlen zurückgegriffen, so z.B., um Beton bessere Haftzugswerte im Hinblick auf die Weiterbearbeitung zu verleihen.

Beim Wasserhochdruckstrahlen kommt als Reinigungsmedium reines Wasser zum Einsatz. In Abhängigkeit der zu bearbeitenden Materialien lassen sich gewünschte Arbeitsergebnisse durch das Variieren von in Wechselwirkung zueinanderstehender Parameter beeinflussen. Diese sind z.B. die Leistung und Fördermenge der Pumpe(n), die Temperatur des Reinigungsmediums oder die Art der Strahlverfahren (Punkstrahlverfahren, Flachstrahlverfahren, Kegelstrahlverfahren, Rotorstrahlverfahren).

Alternative Verfahren zum Wasserhochdruckstrahlen sind etwa das Nassstrahlen, das Sandstrahlen oder das Kugelstrahlen. Bei einigen Anwendungsgebieten ermöglichen sie ein Plus an Möglichkeiten. Grundsätzlich jedoch bietet der Einsatz von reinem Wasser als Reinigungsmedium beträchtlichen Mehrwert – es ist nahezu überall verfügbar, gewährleistet eine hohe Umweltfreundlichkeit und ist zudem auch wirtschaftlich wesentlich attraktiver.

Dank modernster Technik arbeiten unsere Geräte sehr leistungsoptimiert, so reinigen wir für Sie Einfahrten oder Bauwerke mit Heißwasser- oder Kaltwassergeräten. In der Betonsanierung verwenden wir unser Hochdruckgerät mit einer Leistung von 3000 bar.

Sanierung von Revesionsschächten und Großprofilkanälen

Ein über Jahrzehnte gewachsenes und durchdachtes Geflecht von Revisionsschächten und begehbaren Kanälen sind ein wichtiger Bestandteil der heutigen kommunalen Abwassersysteme, die im Laufe der Jahre der Sanierung bedürftig sind oder werden.

Ihre Instandsetzung ist anspruchsvoll und erfordert ein Höchstmaß an technologischer Kompetenz.

Um den Bestand der angegriffenen Abwasserbauwerke nachhaltig wieder herzustellen, bieten wir das komplette Spektrum der erforderlichen Einzelgewerke an.